Tag 07: Berglauf und Seekayak als Abschluss der Tour!

Als Abschluss der Tour mussten die Kandidaten nochmal Muskelkraft beweisen!

Am Vormittag des letzten Tages der XTREMEtour stand ein Berglauf über den großen und kleinen Sonnstein nach Traunkirchen am Tourprogramm. Christoph absolvierte diesen erneut mit Bestzeit.

Danach ging es zum Traunsee, wo die Seekayaks bereits auf die Kandidaten warteten. Die letzte Etappe brachte die Kandidaten noch einmal ordentlich ins Schwitzen, denn mit dem Seekayak ging es von Traunkirchen zum Yachthafen nach Gmunden. Während die Teams mit starkem Gegenwind zu kämpfen hatten, warteten bereits 150 Freunde, Familien der Kandidaten und Fans der XTREMEtour im Zielbereich auf der Esplanade, wo um 18.00 Uhr das Team XTREME verkündet wurde.