Tag 1: Tourstart am Dachsteingipfel!

Am Sonntag um 7.30 Uhr war es so weit: Die 12 Kandidaten der diesjährigen XTREMEtour trafen sich beim Headquarter in Gmunden, um in eine Woche voller Herausforderungen und Abenteuer zu starten.

Nach einem kurzen Energie-Frühstück ging es von dort aus Richtung Dachstein, wo das Abenteuer gleich am ersten Tag seinen geografischen Höhepunkt erreichen sollte! Denn auf Grund guter Wetterbedingungen wurde der Aufstieg zum Gipfel des Dachsteins kurzerhand vorgezogen. Der Abend und die Nacht werden nun in der Seethaler Hütte auf 2.740 m verbracht.

 

Eisklettern am Gletscher

Nicht weniger spannend wird es morgen, denn gleich am Vormittag steht Eisklettern in Gletscherspalten am Programm. Danach folgt der Abstieg über den Hallstätter-Gletscher. Und nachdem am Gletscher morgen nur 2 Grad erwartet werden, steht zum Aufwärem ein Berglauf auf den Krippenstein am Programm.

 

Über Facebook und Instagram live dabei

Wer den Weg der Kandidaten nahezu live verfolge möchte, der sollte die Facebookseite zur XTREMetour liken oder den Instagram-Account der 4youCard abonnieren. Denn hier gibt es immer die aktuellste News zur Tour, den Tagesetappen und den Kandidaten.