Die Tagessieger der XTREMEtour:

Team 03 - VKB-Bank - holt sich den zweiten Tagessieg!

Marco und Esther haben es geschafft und sich erneut den Tagessieg geholt!

Top motiviert war das Team 03 - VKB-Bank - auch am sechsten der XTREMEtour und wurde dafür mit dem zweiten Tagessieg belohnt.

Mit voller Power zum Tagessieg: Team 04 - Energie AG hat es geschafft!

Am Vormittag eine Moutainbike-Challenge von Bad Ischl bis zur Wurzerhütte und am Nachmittag ein Orientierungshike zur Hochkogelhütte - das war Tag 5 der XTREMEtour.

Pascal und Chantal gehörten beim Moutainbiken zu den stärksten Kandidaten. Chantal erreichte trotz einem Sturz auf einer Schotterstraße als erste Frau das Ziel. Für ihre Willenskraft und ihr Durchhaltevermögen wurden sie mit dem Tagessieg belohnt!

"Wir haben beim Radrennen sehr gut abgeschnitten und waren beim Orientierungslauf gut dabei. Wir waren top motiviert und freuen uns daher umso mehr über den Tagessieg", so Chantal und Pascal kurz nach der Verkündung.

Team 02 - Suzuki - holt sich den dritten Tagessieg!

Der dritte Entscheidungstag hatte es in sich: Ein Klettersteig durch eine Schlucht am Beginn des Tages, der Berglauf auf den Predigtstuhl und zur Abkühlung Canyoning am Hohenzoller Wasserfall.


Lena Danner und Christoph Nowak vom Team 02, Suzuki, schnitten bei allen Disziplinen super ab und als Lena beim Berglauf beinahe die Puste ausgegangen wäre, schnappte sich Christoph kurzerhand ihren Rucksack und absolvierte den Berglauf mit doppelter Last am Rücken.

"Wir sind schon etwas müde von den letzten Tagen, aber der Tagessieg gibt uns neuen Schwung für die letzten Etappen", freuen sich Lena und Christoph.

Der zweite Tagessieg geht an Team 01: Oberösterreichische Nachrichten!

Alle Kandidaten waren gespannt, wer sich am zweiten Tag den Tagessieg holen würde. Am Mittwoch in der Früh war es dann so weit. Denn kurz vor dem Start des Berglaufes auf den Predigtstuhl wurde das Ergebnis verkündet:


Theresa Steininger und Stefan Jäger von Team 01, OÖNachrichten, dürfen sich über den gestrigen Tagessieg freuen und können somit energiegeladen in den nächsten Tag starten.

"Wir haben im Team gut zusammengearbeitet und beim Triathlon waren wir auch gut dabei. Jetzt freuen wir uns schon auf den heutigen Tag und sind gespannt auf die nächsten Herausforderungen", so Stefan und Theresa kurz nach der Verkündung.

Team 03 - VKB-Bank - holt sich den ersten Tagessieg!

Alle warteten gespannt auf die erste Verkündung des Tagessieges und am Dienstag Vormittag war es dann so weit. Denn kurz vor Start des Triathlons wurden das Ergebnis verkündet:

Esther Mittermair und Marco Hofstätter vom Team 03 VKB-Bank konnten den ersten Tagessieg für sich verbuchen und starten damit top-motiviert in die nächste Etappe der XTREMEtour!

 

 

So kannst du deine Favoriten unterstützen!

Magdalena Knogler und Christoph Platzer - Das Team XTREME013

Am Ende der XTREMEtour werden jene beiden Kandidaten zum Team XTREME gekürt, die nicht nur die beste Leistung geboten haben, sondern vor allem auch die Guides und die anderen Teilnehmer überzeugt und beim SMS-Voting die meisten Stimmen erhalten.

 

Mit SMS-Voting zum Tages- und Gesamtsieg!

Damit die Spannung schon während der Woche hoch gehalten wird, wird täglich ein Tagessieger-Team gekührt. Auch hier zählt das SMS-Voting bereits dazu! Das Voting startet am Sonntag, 21. August um 12 Uhr und endet am Samstag, 27. August um 12 Uhr. Die Tagessieger des SMS-Votings stehen immer um 18 Uhr fest und werden im Camp und natürlich auf unserer Homepage bzw. Facebook-Seite verkündet.
Also gleich die Nummer des Lieblingsteams einspeichern und am Sonntag loslegen. Die SMS dürfen übrigens auch Glückwünsche, Botschaften etc. enthalten. Die Crew überreicht den Kandidaten am Abend im Camp die Nachrichten.


Das sind die Voting-Nummer der Teams: